Politische Karte Indiens


Politische Karte Indiens Map
separator Click here for Customized Maps arrow custom map
Politische Karte Indiens Map
Print Email Save Buy Now 
* Disclaimer
Indien wurde im Jahr 1947 von den Kupplungen der britischen Herrschaft unabhangig. Die Praambel zum Verfassungsvertrag Indiens erklart, dass Indien Herrscher, Sozialist und sakulare und demokratische Republik ist. Die Verfassung betrachtet Indien als eine parlamentarische Staatsform, die in Struktur bundesstaatlich ist und uber einheitliche Besonderheiten verfugt. Zur Zeit ist Indien eine Vereinigung von 29 Staaten und 7 Unionterritorien.
Haftungsausschluss : Alle Bemuhungen sind gemacht worden, dieses Abbild fehlerfrei zu machen. Obwohl Compare Infobase Limited. und seine Direktoren keine Verantwortung fur die Richtigkeit oder Glaubwurdigkeit dieser Abbildung ubernehmen.

Indien ist eine der altesten Zivilisationen der Welt mit der kaleidoskopischen Vielfalt und reichen Kulturerbe. Sie hat wahrend der letzten 59 Jahre ihrer Unabhangigkeit explosionsartig soziookonomischen Fortschritt erreicht. Sie wurde unabhangig in der Agrarproduktion und ist jetzt das zehnte industrialisierte Land der Welt. Mit einem traditionstrachtigen Fu├č und dem zweiten feurig in das unternehmerische E-Zeitalter schreitenden Fub begrubt Indien ihre Vielfalt und unubertroffene Ruhe mit offenen Armen. Sie ist in einer Grundflache von 3,28 Millionen qkm ausgebreitet. Sie besteht aus 28 Staaten wie Punjab, Maharashtra, Haryana, Goausw. und sieben Unionterritorien mit einer parlamentarischen Regierung.

Die wichtige Reiseziele von Indien sind:
Agra: Agra ist moglicherweise das bekannteste Reiseziel Indiens. Bekannt fur faszinierendes Taj Mahal, eines der sieben Weltwunder und ein Denkmal bekannt weltweit als Symbol der unaufhorlichen Liebe, empfangt diese Stadt viele Touristen von uberall der Welt mit offenen Armen. Die anderen besuchungswerten Denkmaler dieser Stadt sind Agra Fort, Grabmal von Itimad-du-Daulah, Jahangiri Mahal, Rambagh und Dayalbagh Garten.

Rajasthan: Rajasthan, der nordwestliche Staat von Indien, ist das Land von hoheitsvollen Forts, uppigen Palasten, malerischen Seen, schimmernden Wusten, exotischen Wildtieren und farbenprachtigen Basars. Vormals wurde es von tapferen Rajputs beherrscht, bietet heute der Staat zahllose Anziehungspunkte in seinen Stadten von Jaipur , Udaipur , Jodhpur, Jaisalmer, Pushkar, Ranthambore, Mount Abu und Shekhawati.

Goa: Goa, befindlich an der westlichen Kuste von Indien, bietet reines Meer, Sand, Brandung und Sonne begleitet mit freigebiger Gastlichkeit der warmherzigen Einwohner. Der Staat winkt den Touristen mit seinen von Palmen gesaumten Stranden, der reichen Kulturerbe und unermudlichen Feststimmung. Die Kirchen, wie z.B. Se Kathedral, Kirche von St. Francis von Assisi, Basilica von Bom Jesus, sind weltbekannt.

Kerala: Kerala beschwort die Bilder von ruhigen Stranden, smaragdfarbenen Backwaters (Stausee), uppigem Laub, Kokosnuss-Rillen, Acajoubaum-Plantage, Wildschutzgebieten und Ayurveda-Zentrum fur Verjungung und viel mehr. Alappuzha , Kochi (Cochin) , Kollam, Kozhikode , Palakkad , Thekkady und Thiruvananthapuram (Trivandrum) sind die wichtigen Stadte von Kerala.

Last Updated on : October 17, 2017



     


     

Which States Share Boundary with China?India, in total, shares land borders with 6 sovereign countries. China is one of those. Below are the Indian states which share borders with the country. 1. Jammu and Kashmir This northern state of India is mostly located in the Himalayan mountains. It shares a… Read More...
Which States Share Boundaries with Pakistan? There are four states that share a border with Pakistan, namely, Jammu and Kashmir, Punjab, Rajasthan, and Gujarat. The India Pakistan Border is quite intriguing. Since India has installed 1,50,000 flood lights on… Read More...
Which Places in India Still Largely Speak Sanskrit?Sanskrit is considered as Dev Bhasha, the language of Gods. It has a history of around 3500 years. It used to be a primary language of ancient India. Its earliest form Vedic Sanskrit, was prevalent from 1500 500 BCE. However, it is fading… Read More...


EU GDPR Update:
MapsofIndia has updated its Terms and Privacy Policy to give Users more transparency into the data this Website collects, how it is processed and the controls Users have on their personal data. Users are requested to review the revised Privacy Policy before using the website services, as any further use of the website will be considered as User's consent to MapsofIndia Privacy Policy and Terms.
We follow editorialcalls.org for border and boundary demarcations