Klima in Goa


Goa Klima
Das Klima in Goa kann in allgemeinen Worten mit einem Wort beschrieben werden: Küstennah. Die meisten von Goa ist ein Teil der Küstenstadt Konkan. Sie ist eine auf West Ghats Bergkette aufsteigende Felswand und trennt die Bergkette von Dekkan Plateau. Es ist in der tropischen Zone und in der Nähe von Arabischem Meer, deshalb ist das Klima von Goa warm und feucht für den meisten Teil des Jahres. Der Monat Mai ist heißeste mit der Tagestemperatur ungefähr 35°C (95°F). Um es extrem zu machen, ist die Hitze mit hoher Feuchtigkeit gekuppelt. Der Monsun kommt ungefähr früh Juni an und bietet eine dringend benötigte Ruhepause. Danach bekommt Goa den Monsun auf vollen Touren mit plötzlichen Regengüssen und tropischen Gewittern.
Es ist während dieser Zeit, dass Goa in seiner schönsten Form ist - mit entsprießendem Laub rundherum. Am meisten des Jahresniederschlags wird durch den Monsun erhalten, der bis späten September andauert. Goa hat auch eine kurze kühle Jahreszeit, die zwischen Mitte Dezember und Februar andauert. Diese Monate sind von kühle Nächte mit Temperatur von etwa 20°C (68°F) und warme Tage mit etwa 29°C (84°F) eingezeichnet. Feuchtigkeit bleibt gemäßigt. Die Nächte sind wegen Höhenunterschied einige Grad kühler im Binnenland.

Außerhalb Monsun gibt es kein Extrem von Temperatur und keine deutlichen Abgrenzungen von einer Jahreszeit bis anderer. Der Monsun ist das Hauptkennzeichnen von Goas Klima. Die durchschnittlichen Niederschläge sind etwa 325 cms und während des Monsuns sind die durchschnittlichen Sonnenscheinstunden drei bis fünf Stunden. Während der nächsten zwei Monate vor dem Anfang Monsuns steigt die Feuchtigkeit dramatisch und der heitere Himmel wird dunstig und danach dunkel. Während Monsuns sind 250 cms bis 300 cms Niederschläge sehr normal, obwohl die Regengüsse in West Ghats ansehnlich höher als die an der Küste sind. Wenn einmal der Monsun schon vorbei ist, wird der Himmel klar und das Wetter sehr angenehm. Für vier bis fünf Monate, von Oktober bis Februar, gibt es wolkenlosen blauen Himmel, warm aber nicht drücken heiß und auch ruhige Meere. Bis Mitte März fängt die Feuchtigkeit an, anzusteigen, weil der Monsun anfängt, wieder anzurücken.

Temperatur und Niederschlag in Goa:

Monsun: Juli bis Ende September (26 Zoll)
Winter: Spät November bis Mitte Februar (Min. 3°C - Max. 11°C)
Sommer: Mitte März bis Ende Juni (Min. 25°C - Max. 45°C)

Last Updated on : October 13, 2017



















     


     

Which is the longest National Highway in India?Previously known as National Highway 7, National Highway 44 (NH 44) is the longest-running National Highway in India. It is 3,745 km long and covers the North-South Corridor of NHDP. It starts from Srinagar in the north and ends in Kanyakumari in the south. NH-44… Read More...
Which Indian state is the largest producer of silk?Karnataka is the largest producer of silk in India. The state produces an average of around 8,200 metric tonnes of silk every year, which is about one-third of the total silk production in India. Up to November 2017, Karnataka has produced 5,962 metric tonnes of… Read More...
Which is India's poorest state? As per the National Family Health Survey 2015-16 (NFHS-4), Bihar is India's poorest state with 43 percent incidence of Multidimensional Poverty (MDP) and having more than 50% households in the bottom wealth quintile. Despite India being… Read More...


EU GDPR Update:
MapsofIndia has updated its Terms and Privacy Policy to give Users more transparency into the data this Website collects, how it is processed and the controls Users have on their personal data. Users are requested to review the revised Privacy Policy before using the website services, as any further use of the website will be considered as User's consent to MapsofIndia Privacy Policy and Terms.
We follow editorialcalls.org for border and boundary demarcations