Tourismus in Goa


Der Tourismus in Goa hat mit der Ankunft von Hippies in 60gen angefangen. Seitdem ist Goa ein Hauptreiseziel im Reisetagebuch der internationalen und einheimlichen Touristen. Tourismus in Goa war allerdings einen langsamen Prozess. Goa wurde aufgrund billiger Drogen, schöner Strände und freundlicher Einheimische ein Hippie-Paradies. Ihre Ankunft hat dem Gemeinwesen zusätzliches Einkommen unterstützt.

Das Vorkommen der bemerkbaren Änderungen war in Mitte Achtzig mit der Ankunft von Charterflügen nach Goa. Die Charterflüge haben eine neue Gruppe der Touristen mitgebracht, die viel Geld hatten und die westlichen Vergnügungen verlangt haben. Es hat sofort die Aufmerksamkeit der ausländischen Anleger und Touristikunternehmen erregt. Sofort danach wurden Hotels, Schwimmbad und auch Golfplatz gebaut, um die steigenden Erwartungen und Erfordernisse der Touristen zu befriedigen. Die Regierung hatte auch die Nase voll von Hippies und hat diese Abwechselung herzlich begrüßt. Sie hat die neuen Ankünfte der verschwenderischen Touristen, aufgrund der mitgebrachten Devisen feierlich abgehalten.

Tourismus in Goa floriert nicht nur wegen der natürlichen Schönheit, fabelhaften Strände und des Sonnenscheines, sondern die Reisenden nach Goa lieben auch lockere, friedvolle, warme, und freundliche Eigenschaften der Leute von Goa. Ferner kommen gotische Kirchen, antike Ruinen, von den Palmen gesäumte Strände, Kokosnusshain und lebendige Folkmusik auf die Liste der Anziehungspunkte vor. Mit der 131-Km langen Küstenlinie bildet Goa ein wichtiges Ziel jedes Reisetagebuches. Aufgrund wichtiger Anziehungen wie Sonne, Sand und Strand ist Goa ein ideales Urlaubsparadies für diejenigen, die sich entspannen und erholen wollen. Goa ist mit fabelhaften Stränden, entzückenden Leuten, gutem Essen, Forts, kleinen weißgewaschenen Kirchen, hochragenden Kathedralen der portugiesischen Epoche und einziger Kulturerbschaft geheiligt.

Temperatur und Niederschlag von Goa: Monsun: Juli bis Ende September (26 Zoll).
Winter: Spät November bis Mitte Februar (Min. 3°C - Max. 11°C).
Sommer: Mitte März bis Ende Juni (Min. 25°C - Max. 45°C).


Goa Tourismus
Goa ist das Land nicht nur von Schönheit und Spaß, sondern ist es auch ausgestattet, Notfälle zu erledigen. Die wichtigen Notrufnummer von Goa, die man vielleicht braucht sind:

Goa Fremdenverkehr: 143
Tourismus Abteilung
- Tourist Home, Patto, Panaji, Goa (Indien)
Tel.: 0832-225583 / 225535 / 224757
Fax: +(91)-0832-228819

Government of India Tourist Office (Fremdenverkehrsbüro der indischen Regierung) :
Communidade Building, Church Square, Panaji,
Goa, (Indien)
Tel.: +(91)-0832-43412

Goa Tourism Development Corporation Ltd.
Trionora Apartments, Dr. Alvares Costa
Road, Panaji, Goa, (Indien)
Tel.+(91)-0832-226515 / 224132 / 226728
Telex: 194-334 TDC IN.
Fax. +(91)-0832-223926
Ponda: +(91)-0832-314524

Tourismus Abteilung (Nord Filiale)
Tourist Shopping Complex, Mapusa,
Goa (Indien).
Tel: +(91)-0832-262390
Tourismus Abteilung (Süd Filiale)
Tourist Hostel, Margao, Goa (Indien).
Tel. - +(91)-***-722513

Büro des Fremdenverkehrsamtes
Dabolim Flughafen, Goa (Indien)
Tel. - +(91)-***-512644

Büro des Fremdenverkehrsamtes
Tourist Hostel, Vasco-da-Gama, Goa, (Indien).
Tel. - +(91)-***-512673

Büro des Fremdenverkehrsamtes
Interstate Bus Terminus, Panaji, Goa, (Indien).
Tel. - +(91)-0832-225620

Büro des Fremdenverkehrsamtes
Mumbai Central Railway Station, Mumbai- 400 008,
Maharastra, (Indien).
Tel. +(91)-022-3086288

Last Updated on : October 12, 2017



















     


     

Which Indian state is the largest producer of coffee?Karnataka state is the largest producer of coffee in India. The state contributed about 70% of the total production of coffee in India during 2016-17 with 2.33 lakh MT coffee production. The main variety of coffee grown in Karnataka is Robusta, but the state also… Read More...
Which is the longest National Highway in India?Previously known as National Highway 7, National Highway 44 (NH 44) is the longest-running National Highway in India. It is 3,745 km long and covers the North-South Corridor of NHDP. It starts from Srinagar in the north and ends in Kanyakumari in the south. NH-44… Read More...
Which Indian state is the largest producer of silk?Karnataka is the largest producer of silk in India. The state produces an average of around 8,200 metric tonnes of silk every year, which is about one-third of the total silk production in India. Up to November 2017, Karnataka has produced 5,962 metric tonnes of… Read More...


EU GDPR Update:
MapsofIndia has updated its Terms and Privacy Policy to give Users more transparency into the data this Website collects, how it is processed and the controls Users have on their personal data. Users are requested to review the revised Privacy Policy before using the website services, as any further use of the website will be considered as User's consent to MapsofIndia Privacy Policy and Terms.
We follow editorialcalls.org for border and boundary demarcations