Shigmo-Fest in Goa



Shigmo, auch bekannt als Shigmotsav und Shigma, ist eines der ber├╝hmten hinduistischen Festen in Goa. Shigmo ist ein Paradetanz, der von traditionellen Volkt├Ąnzern und Stra├čent├Ąnzern vorgef├╝hrt wird. Die T├Ąnzer tragen handgefertigte Schwimmer, die regionale, mythologische und religi├Âse Ansicht darstellen. Die Feiern drehen sich f├╝r etwa zwei Wochen und verschiedene Tage sind f├╝r Feiern in verschiedenen Gebieten der Stadt verteilt. Das Shigmo Fest wird im M├Ąrz um Karnevalzeit gefeiert. K├╝rzlich hat Stadtregierung auch angefangen, die T├Ąnzer zu ermutigen und ihnen Hilfe zu leisten, damit sie ├Âffentliche Shigmoparade vorf├╝hren werden.

Es gibt zwei Varianten dieses Festes, eine ist Dakhto Shigmo (klein Shigmo), das von Landwirtern, Arbeiterklasse, und Landbev├Âlkerung gefeiert wird. Es beginnt f├╝nf Tage vor Vollmondtag im Phalguna Monat und endet am Vollmondtag. Das Vodlo-Shigma Fest (gro├č Shigmo) ist die zweite Kategorie des Festes und alle Klassen feiern es zusammen. Es wird in neuen Eroberungsgebieten von Goa gefeiert und f├Ąngt am Tag von Holi Purnima, d.h. am Vollmondtag an und dauert bis n├Ąchsten f├╝nf Tage.

Die Festlichkeiten bestehen aus einem ganzen Ritual der Chorlieder und T├Ąnze inmitten von Dorfversammlungen. Zwei Arten der Lieder werden gesungen, den Tanz zu begleiten. Diese Lieder sind als Naman und Jot bekannt. Die Leute gehen von Haus zu Haus mit Dol und Tasha (Schlagzeug) und f├╝hren Tanz vor. Die Leute, an deren T├╝rstufe sie erreichen, geben ihnen Geld. Nachdem die Leute das Geld beigetragen hatten, singen die Darsteller ein Lied und danken ihnen. Das Fest endet mit einem Sammelbad.

Last Updated on : October 12, 2017